Ars Vitalis -

Wellness und Körperkunst

Ich heiße Francisca, bin Physiotherapeutin und befinde mich kurz vor dem Abschluss meines Studiums der  Sportwissenschaft, Germanistik und Erziehungswissenschaften (Abschluss von der Humboldt-Universität zu Berlin als Master of Education voraussichtlich in 09/2019). Studiert habe ich in Berlin und Brasilien (São Paulo und Rio de Janeiro). 

Bevor ich Ars Vitalis-Wellness und Körperkunst gründete, wurde ich an der Charité Berlin ausgebildet und arbeitete in renommierten Berliner Kliniken (Charité Virchow-Klinikum, Westklinik Dahlem) und in Physiotherapiepraxen. Ich bin zudem Teil des Teams des Unisport der Freien Universität Berlin und des Weiterbildungszentrums der Freien Universität Berlin sowie der Hotels InterContinental Berlin und des Pulman Hotels Schweizerhof. Darüber hinaus bin ich als Personal Trainerin tätig und veranstalte Seminare und Workshops.

KundInnen und PatientInnen beschreiben meine Arbeit als durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Sorgfalt und Ausdauer gekennzeichnet;  mein Unterricht und meine Trainings würden zum Sporttreiben begeistern und seien  stets humorvoll und kreativ zusammengestellt. Auf jeden Fall macht mir das, was ich tue, richtig viel Spaß.

Außerdem begeistere ich mich für das Hören und Machen guter Musik, für Fitnesssport und Tanzen sowie für das Zeichnen von Cartoons. Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und Portugiesisch.